Cashmio casino 2/3

Ist Cashmio Casino immer noch die Nummer Eins?

Liebe Leser, wie angekündigt seht ihr heute den zweiten Teil meiner kleinen Artikelserie über das Phänomen Cashmio Casino. Dieses Mal geht es darum, was ihr tun müsst, um eure erspielten Gewinne auszahlen lassen zu können und wie ihr die Auszahlung vornehmen könnt. Außerdem gebe ich euch einen Einblick in die Spielewelt von Cashmio Casino.

Die Antwort auf erstgenannte Situation ist denkbar einfach. Alles, was ihr tun müsst, damit ihr an euer gewonnenes Geld kommen könnt, ist, euch verifizieren zu lassen. Verifizieren? Was ist das denn, fragt ihr euch eventuell. Es geht hierbei lediglich darum, dass der Seitenbetreiber eure Identität bestätigt und sicherstellt, dass ihr volljährig seid. Wie ihr wisst, ist es gesetzlich verboten, als Minderjähriger in einem Casino zu spielen geschweige denn zu gewinnen. Dies ist offline genauso wie online der Fall. Ihr schickt nun einfach ein Foto eures gesetzlichen Ausweisdokuments per E-Mail an Cashmio Casino. Achtet darauf, dass die Schrift auf dem Foto gut lesbar ist, insbesondere euer Name, Geburtsdatum und das Ablaufdatum des Ausweisdokuments. Übrigens ist es nicht zulässig, ein Foto eures Führerscheins einzusenden. Lediglich die Identifikationsseite des Ausweises oder des Reisepasses wird akzeptiert. Die Mitarbeiter der Seite prüfen jedes Foto manuell und geben ihr OK, wenn die Daten mit denen vom Registrierungsformular übereinstimmen und sie sehen, dass ihr volljährig seid. In der Regel erhaltet ihr einen Tag nach eurer Übersendung die Antwort per E-Mail, dass eure Verifizierung auf Cashmio Casino erfolgreich verlaufen ist. Wenn ihr Glück habt, bekommt ihr noch am selben Tag des Übertragens die Antwort. Cashmio casino

Die Antwort in der E-Mail bedeutet, dass ihr nun eigenständig und problemlos euer Geld auszahlen lassen könnt. Euch stehen hierfür mehrere Optionen zur Verfügung wie etwa Bankauszahlung oder Auszahlung per Scheck. Ich habe die Bankauszahlung im Rahmen meines Tests getestet und kann euch sagen, dass diese sehr flott geht. Mein Geld hatte ich schon am nächsten Werktag auf meinem Konto. Es wurde dabei bis auf den Cent genau der Betrag von Cashmio Casino überwiesen, den ich als Auszahlungswunsch angegeben hatte. Es gibt einen Mindestbeitrag für das Auszahlen; dieser beträgt 10 €. Unter 10 € sind Auszahlungen nicht möglich, ihr könnt aber, wenn ihr vorhabt, euer Konto zu schließen und euren Restbetrag haben wollt, eine indirekte Auszahlung beantragen. Ihr erhaltet dann eine Gutschrift über den jeweiligen Betrag für einen online Shop eurer Wahl. Diese Option habe ich nicht getestet, aber ich gehe davon aus, dass sie funktioniert und sich Cashmio Casino wie sonst auch ehrlich verhält. Etwas anderes kann ich mir bei dieser Seite schlichtweg nicht vorstellen.

Posted on